Beginn des 2. Bauabschnitts zum Ausbau der Kreisstraße zwischen Ober-Werbe und Nieder-Werbe (K 20)

Mitteilung von Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement:

Im Auftrag des Landkreises Waldeck-Frankenberg erneuert Hessen Mobil die Kreisstraße K 20 zwischen den Waldecker Stadtteilen Ober-Werbe und Nieder-Werbe. Die Fahrbahn des rund 3 km langen Abschnitts wird außerhalb der Ortsdurchfahrten auf eine Breite von bis zu 6 m ausgebaut und dabei die Linienführung optimiert. In der Straße „am Klosterbrunnen“ in Ober-Werbe wird die Fahrbahn der K 20, ohne die Straße zu verbreitern, erneuert und im Auftrag der Stadt Waldeck der südseitige Gehweg saniert. Die EWF lässt entlang der gesamtem Strecke Lehrrohre verlegen.

Nach Abschluss der des ersten Bauabschnitts im vergangenen Jahr beginnen nun die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt ab dem Pferdezentrum bis nach Ober-Werbe inklusive der Ortsdurchfahrt in der Straße „am Klosterbrunnen“.

Dieser Abschnitt muss vom 22. März bis voraussichtlich Ende Mai für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung über Basdorf ist in beiden Richtungen ausgewiesen. Das Pferdezentrum Edersee ist während der Bauarbeiten nur auch Richtung Nieder-Werbe erreichbar.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen rund 2,4 Mio. Euro. Davon trägt der Landkreis Waldeck-Frankenberg rund 2,2 Mio. Euro. Die EWF investiert 147.000 Euro, die Stadt Waldeck 30.000 Euro.

 
Logo Tourismus in Waldeck   
aktuelle Veranstaltungen:
Märkte, Volksfeste u.
Sportveranstaltungen

 
Musik-, Kirchl. u.
sonstige Veranstaltungen

Generalversammlung des Schützenvereins Höringhausen

Nächster Termin: 05.06.2021
im Schützenhaus [ Mehr ]

Wanderung auf dem Habichtswaldsteig zum Deutschen Wandertag nach Bad Wildungen 2021

Nächster Termin: 29.06.2021
Das Team vom Naturpark Habichtswald lädt ein. [ Mehr ]