Verabschiedung des Sachsenhäuser "Urgesteins" Adolf Hanickel

56 Jahre hat Adolf Hanickel aus Sachsenhausen mit großem Engagement und Herzblut den Sachsenhäuser Friedhof gehegt und gepflegt. Im Jahr 2014 wurde er bereits für seine 50jährige Tätigkeit in einer kleinen Feierstunde geehrt.

Zum 30. September hat er diese Beschäftigung, die immer von seiner Frau Maria unterstützt wurde, nun endgültig aufgegeben. Bereits im Jahr 2016 hat er die Pflege der Friedhofsfläche in Sachsenhausen in andere Hände abgegeben, sich aber weiterhin noch intensiv um die Friedhofskapelle gekümmert.

Bürgermeister Jürgen Vollbracht und Ortsvorsteher Klaus Schmal würdigten im Rahmen des Markttages diese jahrzehntelange Tätigkeit und überreichten ein kleines Präsent sowie einen Blumengruß.

Verabschiedung Adolf Hanickel  


v.l.n.r.: Ortsvorsteher Klaus Schmal, Maria Hanickel, Adolf Hanickel und Bürgermeister Jürgen Vollbracht

 
Logo Tourismus in Waldeck   
aktuelle Veranstaltungen:
Märkte, Volksfeste u.
Sportveranstaltungen

 
Musik-, Kirchl. u.
sonstige Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung Jagdgenossenschaft Nieder-Werbe

Nächster Termin: 07.11.2020
im Hotel Werbetal [ Mehr ]