Sportlerehrung der Stadt Waldeck

Am vergangenen Freitag fand die Sportlerehrung der Stadt Waldeck im Bürgerhaus in Höringhausen statt.

In einer kleinen Feierstunde wurden 11 aktive Sportlerinnen und Sportler mit der Sportplakette der Stadt Waldeck ausgezeichnet.

Bürgermeister Jürgen Vollbracht begrüßte alle Anwesenden und zeigte sich erfreut, dass die Ehrung trotz der Corona-Pandemie stattfinden könne und die geladenen Gäste auch zahlreich erschienen wären.

Anschließend würdigte er die Leistungen aller zu Ehrenden und überreichte ihnen die Sportplakette mit einer entsprechenden Urkunde sowie ein Präsent.

Allen Geehrten wünschte Bürgermeister Vollbracht weiterhin Gesundheit und guten sportlichen Erfolg.

Stadtverordnetenvorsteher Werner Pilger freute sich ebenfalls über die Leistungen der Sportlerinnen und Sportler. Er betonte, dass die Anforderungen der Stadt Waldeck für die Auszeichnung sehr hoch wären und daher nicht viele Sportler diese Ehrung erhalten würden.
Er gratulierte im Namen der Stadtverordnetenversammlung und sprach allen Geehrten seine Glückwünsche aus.

Folgende Sportlerinnen und Sportler wurden geehrt:

Schützenverein Netze 1961 e. V.

Annelore Oberst
   
Bürgermeister Vollbracht zeigte sich besonders beeindruckt von der sportlichen Leistung von Frau Oberst, ist sie doch die bisher älteste aktive Sportlerin, die je mit der Sportplakette der Stadt Waldeck ausgezeichnet wurde.
 
Frau Oberst wurde im Sportjahr 2018 in der Klasse Senioren V Dritte bei der Bezirksmeisterschaft in der Disziplin Luftgewehr mit 289 Ringen.

Der größte Erfolg für Frau Oberst war jedoch die Teilnahme an der Hessischen Meisterschaft 2018 der Gewehrschützen in Frankfurt. Dort konnte sie im Alter von 86 Jahren als erfolgreichste teilnehmende Frau in ihrer Klasse (Senioren V weiblich und männlich, geb. 1942 und älter) Platz 25 erreichen.

Frau Oberst genießt Respekt und Bewunderung nicht nur innerhalb des Vereins, sondern auch aller am Schießsport teilnehmenden Mannschaften des Schützenbezirks 16.

Sportschützenverein Sachsenhausen e. V.

1. Anika Wagener
2. Helmut Koch
3. Michael Merhof
4. Arno Dombrowski
5. Florian Kaspareck
6. Bert Wagener 

 

1. Anika Wagener

Anika Wagener wurde im Sportjahr 2018 und 2019 in der Klasse Damen 1 Bezirksmeisterin mit dem Luftgewehr mit 384 bzw. 386 Ringen.

Sie errang bei den Landesrundenwettkämpfen 2018/2019 in der Bezirksklasse den ersten Platz mit einem Schnitt von 384,9 Ringen. Auch in der Saison 2019/2020 wurde sie beste Schützin mit einem Durchschnitt von 385 Ringen.

2. Helmut Koch

Helmut Koch wurde im Sportjahr 2019 in der Klasse Herren 3 Bezirksmeister mit dem Luftgewehr mit 361 Ringen.

3. Michael Merhof

Michael Merhof wurde im Sportjahr 2019 in der Klasse Herren 2 Bezirksmeister mit dem Luftgewehr mit 346 Ringen.

Außerdem steht er dem Verein durch sein handwerkliches Geschick bei der Lösung von jeglichen Problemen jederzeit zur Verfügung.

4. Arno Dombrowski

Arno Dombrowski wurde im Sportjahr 2019 in der Klasse Herren 3 Bezirksmeister mit dem Perkussionsrevolver mit 98 Ringen sowie mit der Perkussionspistole mit 102 Ringen.

5. Florian Kaspareck

Florian Kaspareck wurde im Sportjahr 2019 in der Klasse Junioren 2 Bezirksmeister mit dem Luftgewehr mit 336 Ringen.

6. Bert Wagener

Bert Wagener wurde im Sportjahr 2019 in der Klasse Herren 3 Bezirksmeister in der Disziplin 100 m mit 264 Ringen.


Tennisclub 1988 Sachsenhausen e. V.

1. Herrenmannschaft
 -  André Dämmer
 -  Jeremias Tent
 -  Steven Seidler
 -  Steffen Henckel

Die 1. Herrenmannschaft des TC 88 Sachsenhausen hat im Wettspieljahr 2019 in der Bezirksoberliga den 1. Platz belegt und somit die Bezirksmeisterschaft errungen.
 
Zu diesem Team gehören:

André Dämmer, Jeremias Tent, Steven Seidler und Steffen Henckel.

Nachdem die Mannschaft im Sommer 2016 mit dem Abstieg aus der Bezirksoberliga noch einen herben Rückschlag hinnehmen musste, gelang ihr im Sommer 2017 der sofortige Wiederaufstieg ohne Punktverlust und im Sommer 2018 mit Siegen gegen die Mannschaften aus Kaufungen, Mengeringhausen, Schauenburg, Frankenberg, Großalmerode, Rengshausen und Blauweiß Kassel der Durchmarsch in die Gruppenliga.

Die Geehrten bei der Sportlerehrung

Das Bild zeigt die Geehrten mit Bürgermeister Jürgen Vollbracht (rechts) und Stadtverordnetenvorsteher Werner Pilger (links)


Frau Annelore Oberst vom Schützenverein Netze

Frau Annelore Oberst vom Schützenverein Netze mit Bürgermeister Jürgen Vollbracht (rechts) und Stadtverordnetenvorsteher Werner Pilger (links)

Die Tennisspieler vom TC 1988 Sachsenhausen

Die Tennisspieler vom TC 1988 Sachsenhausen (von links nach rechts): André Dämmer, Jeremias Tent, Steffen Henckel und Steven Seidler

Die Sportschützen aus Sachsenhausen

Die Sportschützen aus Sachsenhausen (von links nach rechts): Michael Merhof, Helmut Koch, Florian Kaspareck und Anika Wagener

Es fehlten: Arno Dombrowski und Bert Wagener

 
Logo Tourismus in Waldeck   
aktuelle Veranstaltungen:
Märkte, Volksfeste u.
Sportveranstaltungen

Volkswanderung in Freienhagen

Nächster Termin: 03.10.2020
am Sportlerheim [ Mehr ]

 
Musik-, Kirchl. u.
sonstige Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung Förderverein WaJuKu

Nächster Termin: 24.09.2020
im Strandhaus Nr. 12 [ Mehr ]

Traditionelles Forellenessen des Heimat- und Wandervereins der Stadt Waldeck

Nächster Termin: 27.09.2020
in der Grillhütte Sachsenhausen [ Mehr ]