Waldeck

Stadtteil Waldeck

Waldeck wurde erstmalig 1120 urkundlich erwähnt und als Burgmannssitz um 1223 mit dem Namen Rode bekannt. 1232 wird die Bürgerschaft von Waldeck erstmalig erwähnt. Sehenswert sind neben einigen Fachwerkhäusern mit wertvollen Giebelansichten natürlich das Wahrzeichen der Stadt, die Burg Waldeck. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem Link Tourismus. Durch die direkte Nähe zum Ederstausee hat sich der Luftkurort Waldeck zu einem führenden und weithin bekannten Fremdenverkehrsort mit vielen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung entwickelt.

Einwohner:

1.515 (Stand vom 16.10.2018)

Größe: 1.500,99 ha 

Ortsvorsteher:

Uwe Neuschäfer

Dr.-Mauser-Straße 4

34513 Waldeck

Tel.: (05623) 5299

Dienststunden:

nach Vereinbarung

zum Müllkalender

Bürgerhaus

Grillhütte 

Baugebiet Waldeck

Logo Tourismus in Waldeck   
aktuelle Veranstaltungen:
Märkte, Volksfeste u.
Sportveranstaltungen

 
Musik-, Kirchl. u.
sonstige Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung SPD-Ortsverein in Sachsenhausen

Nächster Termin: 10.07.2020
in der Grillhütte Sachsenhausen [ Mehr ]

Tandemflug mit einem Drachen

Nächster Termin: 30.07.2020
Tandemflug-Drachen-vs-Gleitschirm 2019 Ein Tandemflug über dem Edersee mit einem sehr leisen, nur minimal motorisierten Drachen (Minimum) ist ein besonderes Erlebnis. [ Mehr ]