Netze

Stadtteil Netze

An der B 485 Richtung Bad Wildungen liegt der Stadtteil Netze. Im Ortskern finden wir noch zahlreiche gut erhaltene Fachwerkhäuser. Netze liegt im Grenzbereich der Sprachgebiete Niederdeutsch (Sächsisch), Mitteldeutsch (Fränkisch) und Hessisch (Kassel).
Besonders erwähnt wird Netze bereits um 1227 mit der Gründung eines Zisterzienser-Nonnenklosters "Marienthal". Die sehenswerte Kirche, die in verschiedenen Zeitepochen verändert wurde, steht im Zusammenhang mit dem Kloster. Als bemerkenswerte Besonderheiten  sind der Flügelaltar (um 1370) und die Glocke, die sicher zu den ältesten Deutschlands zählt, zu erwähnen.

Einwohner:

600 (Stand vom 16.10.2018

Größe: 1.600,99 ha 

Ortsvorsteher:

Dirk Möller

Windhagen 19

34513 Waldeck

Tel.: (05634) 7915

Mobil: 0170 964 42 30 

Dienststunden:

nach Vereinbarung

zum Müllkalender

Dorfgemeinschaftshaus

Alte Schule

Grillhütte 

Baugebiet Netze

Waldecker Bank Film - Netze von oben

Logo Tourismus in Waldeck   
aktuelle Veranstaltungen:
Märkte, Volksfeste u.
Sportveranstaltungen

 
Musik-, Kirchl. u.
sonstige Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung SPD-Ortsverein in Sachsenhausen

Nächster Termin: 10.07.2020
in der Grillhütte Sachsenhausen [ Mehr ]

Außerordentliche Generalversammlung der Jagdgenossenschaft Freienhagen

Nächster Termin: 25.07.2020
in der Gaststätte Krause [ Mehr ]

Tandemflug mit einem Drachen

Nächster Termin: 30.07.2020
Tandemflug-Drachen-vs-Gleitschirm 2019 Ein Tandemflug über dem Edersee mit einem sehr leisen, nur minimal motorisierten Drachen (Minimum) ist ein besonderes Erlebnis. [ Mehr ]