Kindergarten Freienhagen

Kindergarten Freienhagen

Straße:

An der Stadthalle 5a

Telefon:

(05634) 7432

Betriebserlaubnis:

seit 27.09.1995

Kapazität:

25 Kindergartenplätze

Öffnungszeiten:

7.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Erweiterte Betreuungszeit:bis 15.00 Uhr 

Angebote:

Integrativplätze im Regelkindergarten

Der Kindergarten erfüllt die Voraussetzungen zur Integration von Kindern, die wesentlich von einer Behinderung bedroht sind.

Betreuung von Kindern ab vollendetem 2. Lebensjahr bis zum Schuleintritt
Täglich warmes Mittagessen

Zur Geschichte des Kindergartens:

    Kindergarten Freienhagen alt
Der Kindergarten Freienhagen entwickelte sich aus dem sogenannten „Ernte-Kindergarten“. Bereits 1939 wurden zur Erntezeit in den Sommermonaten Kinder im ehemaligen Rathaus Freienhagen betreut.
Die Kosten hierfür waren gering, sodass sich nahezu jede Familie einen Kindergartenplatz leisten konnte. Eine einzige Betreuungskraft wurde nur von einem älteren Schulmädchen unterstützt. Zu dieser Zeit bekamen  Kindergarten- und Schulkinder täglich ein warmes Mittagessen, das in der „Schulscheune“ von zwei Frauen aus dem Ort gekocht wurde. Zum Kindergartenalltag gehörte außerdem der Mittagsschlaf.
   
In der Zeit von 1944 bis 1957 war der Kindergarten geschlossen.(Kriegsflüchtlinge waren in den Räumlichkeiten untergebracht).

Bis 1995 war der Kindergarten im Obergeschoss des Feuerwehrgerätehauses untergebracht. Hier konnten maximal 25 Kinder betreut werden.
In den Jahren mit hoher Geburtenrate gab es deshalb ein zusätzliches Betreuungsangebot im Pfarrhaus.

Am 27.09.1995 konnte schließlich der neue Kindergarten an der Stadthalle bezogen werden. 


 

Logo Tourismus in Waldeck   
aktuelle Veranstaltungen:
Märkte, Volksfeste u.
Sportveranstaltungen

 
Musik-, Kirchl. u.
sonstige Veranstaltungen

Wanderung im Raum Bad Arolsen

Nächster Termin: 16.08.2020
Treffpunkt am Bürgerhaus Höringhausen [ Mehr ]

Generalversammlung der Holznutzungsberechtigten Freienhagen

Nächster Termin: 28.08.2020
in der Stadthalle [ Mehr ]