Den Nationalpark erkunden auf alten Pfaden, mit dem Ökologen oder in einer Gruppe 50 plus

Veröffentlicht am: 13.10.2020
Autor: Nationalpark Kellerwald-Edersee

Verschiedene Wanderungen werden im herbstlichen Nationalpark angeboten – für jeden ist ein passendes Thema dabei.

Bad Wildungen. Für geführte Wanderungen im Nationalpark gilt im Moment i.d.R. eine maximale Teilnehmerzahl von fünfzehn Personen.
Unter Angabe der Kontaktdaten ist bis mittags zwei Werktage vor der Veranstaltung eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen sind möglich:
• telefonisch 05621-9040-0 **NEU**
• online mit der Anmeldefunktion auf der Internetseite
www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/veranstaltungen
Bei allen Wanderungen muss ein Mund-Nasen-Schutz mitgeführt werden, falls an einer Engstelle Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können.


Auf alten Pfaden
Vöhl-Schmittlotheim. Auf einer Wanderung auf alten Pfaden kann Nationalpark-Führerin Ursula Schlaudraff begleitet werden. Vom Nationalpark-Eingang Elsebach startet die Tour, bei der der Gast sieht, wie der Wirtschaftswald sich zur Wildnis entwickelt. Es geht über Pfade durch unterschiedliche Waldlebensräume. Start der kostenlosen, dreistündigen ist am Samstag, 24. Oktober um 14:00 Uhr. Gäste, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen bitte an der Haltestelle Vöhl-Schmittlotheim Elsebach aus und folgen der Beschilderung zum Treffpunkt.

Wildnisexkursion mit dem Waldökologen
Vöhl – Asel-Süd. Am Sonntag, 25. Oktober lädt Achim Frede, der Ökologe des Nationalparks, ein, ihn über Stock und Stein in das Herz des Schutzgebietes zu begleiten: Urwaldkleinode, besondere Biotope in den urigen Wäldern und wertvolle Naturschätze wollen entdeckt werden. Der Treffpunkt zu kostenlosen, dreieinhalbstündigen Tour ist um 9:30 Uhr der Nationalpark-Eingang Asel-Süd. Festes Schuhwerk, Kondition und Verpflegung für unterwegs sind erforderlich. Mit dem ÖPNV kann man zur Haltestelle Vöhl – Asel-Süd anreisen.

50 plus – Exkursion für Wanderer in den besten Jahren
Vöhl-Schmittlotheim. Über Stock und Stein sowie verwunschene Pfade: Zu einer abwechslungsreichen Exkursion für Wanderer in den besten Jahren lädt Nationalpark-Ranger Uwe Schäfer am Sonntag, 25. Oktober ein. Von Schmittlotheim aus geht es in den Nationalpark. Die kostenlose, dreistündige Tour startet um 13:30 Uhr. Festes Schuhwerk ist erforderlich! Treffpunkt ist der Nationalpark-Eingang Elsebach in Schmittlotheim. Mit dem ÖPNV erreicht man ihn von der Haltestelle Vöhl-Schmittlotheim Elsebach.

Verschiedene Möglichkeiten den herbstlichen Nationalpark zu erkunden

In der kommenden Woche gibt es unterschiedliche Möglichkeiten den herbstlichen Nationalpark zu erkunden: von alten Pfaden aus mit Blicken in die werdende Wildnis und auf die Schätze im Weltnaturerbe sowie herbstliche Eindrücke mit gleichaltrigen im besten Wanderalter.
Bildquelle: Nationalpark Kellerwald-Edersee

 
Logo Tourismus in Waldeck   
aktuelle Veranstaltungen:
Märkte, Volksfeste u.
Sportveranstaltungen

 
Musik-, Kirchl. u.
sonstige Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung Jagdgenossenschaft Nieder-Werbe

Nächster Termin: 07.11.2020
im Hotel Werbetal [ Mehr ]