Hundesteuer

Beschreibung:

Das Halten eines Hundes unterliegt grundsätzlich der Steuerpflicht.

Alle im Stadtgebiet gehaltenen Hunde über drei Monate müssen bei der Stadtverwaltung angezeigt werden. An- und Abmeldungen von Hunden sowie die Ausgabe von Hundesteuermarken erfolgen im Ordnungsamt.

Die Veranlagung der Hundesteuer erfolgt im Steueramt durch Erstellung eines Abgabenbescheides. Die Forderungen sind zu den in dem Bescheid angegebenen Fälligkeitsterminen auf eines der Konten der Stadtkasse Waldeck zu zahlen. Sollten Sie am Bankeinzugsverfahren teilnehmen, werden die Beträge zum Fälligkeitstermin von Ihrem Konto abgebucht.

Ansprechpartner:

Email vcard Name Telefon
E-Mail V-Card Telefon (05634) 709-13
E-Mail V-Card Telefon (05634) 709-10
E-Mail V-Card Telefon (05634) 709-18
E-Mail V-Card Telefon (05634) 709-12

Bearbeitungsgebühren:

für den 1. Hund

60,00 €

für den 2. Hund

90,00 €

für den 3. und jeden weiteren Hund

120,00 €

Logo Tourismus in Waldeck   
aktuelle Veranstaltungen:
Märkte, Volksfeste u.
Sportveranstaltungen

 
Musik-, Kirchl. u.
sonstige Veranstaltungen

Tandemflug mit einem Drachen

Nächster Termin: 30.07.2020
Tandemflug-Drachen-vs-Gleitschirm 2019 Ein Tandemflug über dem Edersee mit einem sehr leisen, nur minimal motorisierten Drachen (Minimum) ist ein besonderes Erlebnis. [ Mehr ]