Einebnung von Grabstätten

Beschreibung:

Die Stadt Waldeck verfügt über 10 städtische Friedhöfe. Zu Fragen bzgl. der Friedhofs-Belegungen und Einebnungen steht Ihnen die Stadtverwaltung im Stadtteil Sachsenhausen, Friedhofsverwaltung, zur Verfügung.

Sollten Sie die Absicht haben, eine Grabstelle einzuebnen, zu der Sie als Hinterbliebener berechtigt sind, haben Sie die Möglichkeit, die Einebnung selbst auszuführen. Die Einebnung ist jedoch mit einem entsprechenden Formular (s. Anhang) anzuzeigen.

Möchten Sie die Einebnung durch die Stadt Waldeck erledigen lassen, so können Sie dieses mit dem selben Vordruck anmelden. Die Gebühren für die Einebnung einer einzelnen Grabstelle betragen zur Zeit 230,00 EURO  (Doppelgrab = 460,00 EURO).

Ansprechpartner:

Email vcard Name Telefon
E-Mail V-Card Telefon (05634) 709-10
E-Mail V-Card Telefon (05634) 709-14

Zuständiges Amt:

Stadt Waldeck - Standesamt -
Straße:
Am Rathaus 1
PLZ/Ort:
34513 Waldeck


Logo Tourismus in Waldeck   
aktuelle Veranstaltungen:
Märkte, Volksfeste u.
Sportveranstaltungen

Ostereierschießen in Höringhausen

Nächster Termin: 04.04.2020
im Schützenhaus [ Mehr ]

 
Musik-, Kirchl. u.
sonstige Veranstaltungen

Ökumenischer Fackelkreuzweg in Waldeck

Nächster Termin: 03.04.2020
am Schloßgarten [ Mehr ]

Fireobend-Schoppen in Freienhagen

Nächster Termin: 03.04.2020
im Gerätehaus [ Mehr ]

Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Netze

Nächster Termin: 04.04.2020
im Schützenhaus [ Mehr ]

Konfirmation in Ober-Werbe

Nächster Termin: 05.04.2020
in der Kirche [ Mehr ]