Reisepass

Sie möchten verreisen und benötigen einen Reisepass? Bedenken Sie bitte, dass manche Länder die Einreise nur mit einem gültigen Reisepass gewähren.
Ob Sie für Ihr Reiseziel einen Reisepass (und/oder ein Visum) benötigen, können Sie auf der
Internetseite des Auswärtigen Amtes nachlesen.

Die Bundesrepublik Deutschland hat als eines der ersten EU-Länder ab dem 01. November 2005 den elektronischen Reisepass (kurz: ePass) mit biometrischen Daten eingeführt.

Der Chip im ePass enthält zunächst die üblichen Passdaten und das Lichtbild. Ab dem 01.11.2007 werden zusätzlich zwei Fingerabdrücke digital gespeichert.

Der Antrag für den ePass wird im Bürgeramt gestellt. Die Erstellung des ePasses erfolgt durch die Bundesdruckerei in Berlin. Bitte beachten Sie bei Ihren Reiseplanungen, dass die Lieferzeiten nach Antragsaufnahme vier bis sechs Wochen betragen können.

Bei Personen unter 24 Jahren beträgt die Gültigkeit des Reisepasses sechs Jahre, ansonsten zehn Jahre. Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer ist nicht möglich.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der Bundesdruckerei, des Auswärtigen Amtes, des Bundesministerium des Innern und der von dort eigens für den ePass eingerichteten Seite.

Bearbeitungsdauer:

ca. 4 Wochen

Einwohnermeldeamt - Nationalparkstadt Waldeck
Am Rathaus 1
34513 Waldeck


Montag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 15:00
Dienstag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 15:00
Mittwoch:
Von 07:00 bis 12:00
Donnerstag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 18:00
Freitag:
Von 07:00 bis 12:00

Gebühren:

Ausstellung eines Reisepasses

bis 24 Jahre

37,50 Euro

ab 24 Jahre

60,00 Euro

Ausstellung eines Reisepasses (48 Seiten)bis 24 Jahre

59,50 Euro

ab 24 Jahre 

 82,00 Euro

Ausstellung eines Express-Reisepasses (72 Stunden)

bis 24 Jahre

69,50 Euro

ab 24 Jahre

92,00 Euro

Rechtsgrundlage:

Paßgesetz (PaßG)