Fäkalschlammabfuhr

Nicht alle Grundstücke im Bereich der Stadt Waldeck sind an die Kanalleitungen angeschlossen. Das in diesen Gebäuden anfallende Abwasser wird in sog. Fäkalschlammgruben gesammelt, welche regelmäßig geleert werden müssen. Die Organisation der Entleerung und die Entsorgung des Abwassers ist Aufgabe der Stadt Waldeck. Die Abrechnung erfolgt zwischen Stadt und beauftragtem Unternehmer für den Transport an die Kläranlage und zwischen Stadt und Grundstückseigentümer für die Entsorgung.


Nationalparkstadt Waldeck
Am Rathaus 1
34513 Waldeck


Montag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 15:00
Dienstag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 15:00
Mittwoch:
Von 07:00 bis 12:00
Donnerstag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 18:00
Freitag:
Von 07:00 bis 12:00

Gebühren:

 von geschlossen Gruben je m3 18,00 Euro
 von Mehrkammergrubenje m3  32,00 Euro

Rechtsgrundlage:

Entwässerungssatzung der Stadt Waldeck

Kontakte: