Grundwassereinleitung

Entsprechend der rechtsgültigen Entwässerungssatzung der Stadt Waldeck ist das Einleiten von Grundwasser in den Schmutzwasserkanal gem. § 7 Abs. 6 der Satzung grundsätzlich unzulässig.

Der Bauherr hat anfallendes Grund- und Drainagewasser auf dem Grundstück zu versickern oder das Bauwerk vor Eindringen von Grund- und Schmutzwasser durch bauliche Maßnahmen zu schützen.



Stadt Waldeck
Am Rathaus 1
34513 Waldeck


Montag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 15:00
Dienstag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 15:00
Mittwoch:
Von 07:00 bis 12:00
Donnerstag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 18:00
Freitag:
Von 07:00 bis 12:00

Rechtsgrundlage:

Entwässerungssatzung der Stadt Waldeck

Kontakte: