Ausschreibungen

Neues Verfahren  bei Öffentlichen Ausschreibungen im Bereich der Stadt Waldeck

Ab sofort wird die Stadt Waldeck Öffentliche Ausschreibungen nur noch über die Hessische Ausschreibungs-Datenbank (HAD) vornehmen.

Das Verfahren wird über den Staatsanzeiger für das Land Hessen abgewickelt.

Vergabeunterlagen können dort unter folgender Adresse (nach Erteilung einer Lastschrifteinzugsermächtigung oder per Scheck) unter Angabe der Vergabenummer angefordert werden:
Staatsanzeiger für das Land Hessen
Verlag Chiemlorz GmbH
zuständig: FRAU PUCHTA
Telefon 06122 7709137
Fax  0611 71184021
e-mail  auftragsannahme@staatsanzeiger-hessen.de

Zusätzlich stehen die Unterlagen nach Abschluss einer kostenpflichtigen Zusatzvereinbarung unter www.ausschreibungs-abc.de zur Ansicht und zum Download zum reduzierten Preis zur Verfügung. Das Entgeld wird nicht erstattet.

HINWEIS:
Aktuelle Ausschreibungen finden Sie unter der Rubrik PRESSE, AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN



Stadt Waldeck
Am Rathaus 1
34513 Waldeck


Montag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 15:00
Dienstag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 15:00
Mittwoch:
Von 07:00 bis 12:00
Donnerstag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 18:00
Freitag:
Von 07:00 bis 12:00

Kontakte: