Abwasserhausanschluss Genehmigung

Sowohl der Anschluss eines Grundstücks als auch die Zuführung von Abwasser dürfen nur nach unserer Genehmigung erfolgen.

Folgende Pläne und Unterlagen sind in zweifacher Ausfertigung einzureichen.

1. Antrag Abwasserhausanschluss
2. Entwässerungsbeschreibung
3. Flächengestaltungsplan mit Berechnung für überbaute und versiegelte Grundstücksfläche M 1 : 250
4. Lageplan mit Kanalbestand und Planung M 1 : 500
5. Leitungsabwicklung mit Höhenangabe bis zum Anschluss an das öffentliche Kanalnetz
6. Grundrisse aller Geschosse, Längs- und Querschnitte M 1 : 100


Bearbeitungsdauer:

ca. 2 Wochen

Stadt Waldeck
Am Rathaus 1
34513 Waldeck


Montag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 15:00
Dienstag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 15:00
Mittwoch:
Von 07:00 bis 12:00
Donnerstag:
Von 07:00 bis 12:00
und 13:00 bis 18:00
Freitag:
Von 07:00 bis 12:00

Gebühren:

Genehmigung von Entwässerungs-/Kanalbauantrag
Grundgebühr lt. Gebührensatzung 25,00 EUR

Gebühr lt. Baukosten
5,00 EUR je 25.000,00 EUR lt. Gebührensatzung

Kanalabnahme
Gebühr = 20 % der Kanalbaugenehmigung

Rechtsgrundlage:

Entwässerungssatzung der Stadt Waldeck

Kontakte: