Bundestags- und Landratswahl geschafft!

Veröffentlicht am: 28.09.2021

Wie schon bei den Kommunalwahlen im März war auch jetzt der Anteil der Briefwähler mit rund 40 % besonders hoch. Über 2.300 Briefwahlunterlagen wurden ausgestellt und mussten am Sonntagabend ausgewertet werden.

Zusammen mit den Wahlberechtigten, die ihre Stimmen direkt in den Wahllokalen abgegeben haben, lag die Wahlbeteiligung bei insgesamt 75,39 % für die Bundestagswahl und 73,15 % für die Landratswahl.

Unser besonderer Dank gilt nun den ehrenamtlichen Mitgliedern aller Wahlvorstände, die am Wahltag für einen störungsfreien Ablauf der Wahlhandlung und eine schnelle und einwandfreie Ermittlung der Ergebnisse gesorgt haben. Die Durchführung einer zweiten Wahl innerhalb eines halben Jahres in Zeiten der Corona-Pandemie hat alle ehrenamtlichen Wahlhelfer vor außergewöhnliche Herausforderungen gestellt. Diese haben Sie mit Ihrem Einsatz vorbildlich bewältigt!

Dafür allen ein herzliches Dankeschön!

Jürgen Vollbracht
Bürgermeister

Die vorläufigen Ergebnisse der Bundestags- und Landratswahl finden Sie hier auf unsere Homepage unter der Rubrik "Politik"!